Die Besten Power Metal Alben ?

Hallo und herzlich willkommen zu einer der ausführlichsten Top-Listen des Blogs. Wie es der Seiten-Titel bereits verrät, geht es dabei um nicht weniger als die Aufstellung der (vielleicht) besten Power Metal-Alben aller Zeiten in einer möglichst zeitlosen und zum Stöbern einladenden Liste. Natürlich spielt der persönliche Geschmack stets eine Rolle – weshalb man von einem entsprechend gewagten Unterfangen sprechen kann. Unter anderem deshalb funktioniert es auch nicht ohne ein paar zusätzliche Bedingungen respektive Anmerkungen.


  • In Bezug auf die Wertungsvergabe soll versucht werden, möglichst objektiv vorzugehen. Das heißt beispielsweise, dass in der jeweiligen Rezension möglichst viele nachvollziehbare Gründe genannt werden sollen warum ein Album ausgerechnet Wertung X verdient hat – und keine andere.
  • Die Liste ist niemals vollständig oder endgültig. Es können stets neue Alben hinzukommen – ganz egal, ob es sich dabei um neu veröffentlichte oder aber ältere handelt, die erst später rezensiert werden. In Ausnahmefällen können Alben im Laufe der Jahre auch wieder aus der Liste verschwinden. Gerne können auch Alben seitens der Leser vorgeschlagen, oder von entsprechenden Labeln / Promotern zugesandt werden.

Viel Spaß mit der folgenden Liste – und, dies gilt es nicht zu vergessen: es darf gerne kommentiert oder im spezifischen auch gelobt und / oder kritisiert werden. Vorschläge bezüglich etwaiger Alben, die noch nicht in der Liste sind – aber eurer Meinung nach unbedingt hineingehören – werden wie bereits erwähnt jederzeit angenommen. Bitte schaut aber vorher nach, ob die Alben nicht doch schon eine Rezension spendiert bekommen haben, und vielleicht einfach nur niedriger bewertet wurden als mit 8.5 von 10 Punkten. Diese Alben tauchen nur in den regulären alphabetisch geordneten Listen (siehe Menü oben) auf.


Danke an alle Musiker, die in irgendeiner Form an den hier aufgeführten Werken beteiligt waren. Euer Beitrag wird nicht vergessen werden !

Ganz zum Abschluss gibt es dann aber auch noch so etwas wie eine Kehrseite der Medaille. Der hauptsächliche Grund dafür ist, dass es sich zwar um einen Blog aus Liebe zum Power Metal handelt – aber eben auch einen, der einen gewissen journalistischen Grundanspruch hat. Alle Alben durchweg zu loben wäre also auch nicht unbedingt das beste, was man machen kann – zumal sich so erst keine Möglichkeiten ergeben würden, zwischen einzelnen Künstlern und Alben zu differenzieren. Die folgende Liste ist daher mit Vorsicht zu genießen, wobei sich im besten Fall niemand von ihr angegriffen fühlt. Viel Spaß (oder eben auch Leid) also mit der folgenden Liste – die Alben mit einer Wertung von 1.5/10 Punkten oder darunter aufführen wird.


6

A Hero For The World

Winter Is Here

2018
5

Van Canto

Trust In Rust

2018
4

Waterland

Signs Of Freedom

2017
3

Skylark

Fairytales

2005
2

Skylark

The Storm And The Horizon

2015
1

Sonata Arctica

Ecliptica Revisited

2014

5

A Hero For The World

The Lion King Rock Opera

2019
4

Waterland

Waterland

2008
3

Skylark

Twilights Of Sand

2012
2

Skylark

Zenbu

2010
1

Moerningstar

Aventure Vers La Divine Force

2016

Bisher gab es noch kein Album, welches sich die niedrigste aller möglichen Wertungen verdient hätte – auch wenn man einige der mit 1.0 von 10 Punkten bewerteten Werken genauso gut in diesem Bereich verorten könnte. Da es sich aber um einen generell wohlwollenden Blog handelt, soll dieser Bereich erst einmal als reiner Platzhalter reserviert werden.

Ein Gedanke zu “Die Besten Power Metal Alben ?

  1. David 12 Aug 2020 / 09:35

    Wenn du ein Fan von Angra, Andre Matos und von Helloween bist, dann solltest du die brasilianische Band Viper, bzw. ihre ersten beiden Alben mit Andre Matos unbedingt mit aufnehmen! Das erste Album von 1987 (da war Andre Matos gerade mal 15!!!) ist noch ziemlich roh und ungeschliffen, das zweite Album Theatre of Fate von 1989 ist quasi das brasilianische Äquivalent von Keeper of the 7 Keys! Stilistisch zwischen Walls of Jericho und den Keeper Alben, da die Band einen leicht thrashigeren Sound hat, so wie der Sound auf der Walls of Jericho brutaler ist. Man hört auch schon etwas vom ersten Angra Album raus. Nur wenige Alben klangen zu der Zeit so. Defintiv eines der besten Power Metal Alben, hier leider recht unbekannt.

    Gefällt 1 Person

Über Kommentare Freut Sich Jeder.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..