Im Namen Der Menschlichkeit… Reißt Euch Zusammen

Egal ob Mann, Frau – oder doch etwas anderes. Egal ob „hetero“, „homo“, „bi“ oder vielleicht auch gar nichts. Egal ob weiß oder schwarz, klein oder groß, jung oder alt. Egal ob an Corona erkrankt oder nicht, Egal ob geimpft oder ungeimpft. Die Weihnachtszeit naht.

Und wenn man dem christlichen Glauben schon sonst nichts abgewinnen kann, so kann man zumindest versuchen sich an nur einer Sache zu orientieren: der Barmherzigkeit und der einstigen Heiligkeit dieser Zeit.



Wobei diese ganz gewiss nichts mit einem falsch ausgelegten, aus Gründen der persönlichen Bereicherung instrumentalisierten Solidaritätsgefühl am Hut hat – welches vornehmlich dazu dient, gewisse Machtstrukturen zu untermauern oder gar komplett neu auszuloten. Wie kann jemand, der sich nicht impfen lässt, unsolidarisch sein – diejenigen, die aus dem sicheren Gefühl einer Gruppe heraus über eine Minderheit bestimmen wollen, und das wenn es sein muss mit Gewalt; aber solidarisch ? Anders gefragt: misst sich wahre Solidarität wirklich an der Mehrheit ? LASST EUCH IMPFEN ODER LASST ES SEIN – aber zwingt die Menschen nicht etwas zu tun, was sie nicht möchten. Und schon gar nicht solltet ihr Gewalt anwenden, um eure Ziele zu erreichen – denn Gewalt erzeugt nur Gegengewalt. Und Gewalt, die ist in Bezug auf das Ergebnis immer gleich.

Wahre Nächstenliebe kennt keinen Status, man kann sie aufbringen – oder auch nicht. Es liegt an jedem selbst, darüber zu entscheiden. hinterfragt euer handeln, sprecht mit eurem gewissen. am besten jetzt gleich – Und nicht erst, wenn es dafür bereits zu spät ist.

Nisi Dominus aedificaverit domum,
in vanum laboraverunt qui aedificant eam.
Nisi Dominus custodierit civitatem,
frustra vigilat qui custodit eam.
Vanum est vobis
ante lucem surgere.
Surgite
postquam sederitis,
qui manducatis panem doloris.

Cum dederit dilectis suis somnum.
Ecce haereditas Domini,
filii:
merces fructus ventris.
Sicut sagittae in manu potentis,
ita filii excussorum.
Beatus vir qui implevit desiderium suum ex ipsis:
non confundetur
cum loquetur inimicis suis
in porta.

Gloria patri et filio
et spiritui sancto
Sicut erat in principio
et nunc et semper
et in saecula saeculorum.
Amen.


In diesem Sinne wünscht Oliverdsw.de eine frohe Weihnachtszeit. Allen, aber auch wirklich allen.

2 Gedanken zu “Im Namen Der Menschlichkeit… Reißt Euch Zusammen

  1. GONZO 21 Dez 2021 / 19:05

    Ich wünsche Dir und uns Allen eine gesegnete Weihnachtszeit und einen Guten Rutsch ins 2022.
    Einen Weihnachtswunsch hätte ich allerdings.
    Eine Rezession bezüglich Power Metal LP bzw. CD. Das vermisse ich so !!!
    Gute Zeit und schöne Grüsse aus der Lebkuchenstadt Nämberch – Gruß GONZO

    Gefällt mir

    • Oliverdsw 21 Dez 2021 / 20:31

      Hey, vielen lieben Dank. Auch Dir und Deiner Familie ein schönes Weihnachtsfest, sofern dies in diesen Zeiten irgendwie möglich ist.
      Wegen der Reviews, ja, ich schaue mal. Übrigens heißt es „RezeNsionen“ und nicht „Rezessionen“, das ist etwas ganz anderes. Will nicht klugscheissern oder so, sage das nur weil ich das schön öfter so gelesen habe xD.
      Auf bald.
      MfG 🙂

      Gefällt mir

Über Kommentare Freut Sich Jeder.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..